Handleser_Astrologe_Manfred_Magg

 

Schon während meines Ingenieurstudiums begann ich mich für die verschiedenen Wege der Selbsterkenntnis zu interessieren. Dies führte mich schließlich zur Waldorfpädagogik. Zum Handlesen kam ich, weil ich es spannend fand, was man aus den Linien und Zeichen der Hand alles herauslesen kann. Auf eine wissende Großmutter konnte ich jedoch nicht zurückgreifen, deshalb suchte ich Mitte der 1980er Jahre nach Lehrmeisterinnen. Ich fand sie in Rita Issberner-Haldane und Gertrud Hürlimann.

Gegenüber der Astrologie war ich damals noch skeptisch. Ich empfand sie als zuviel Rechnerei und die Deutungsgrundlage als zu mechanistisch. Später stellte ich jedoch fest, dass man mit ihr die Landschaft in der Hand besser verstehen kann. Weil ich es genau wissen wollte, absolvierte ich eine Ausbildung an einer Astrologieschule des Deutschen Astrologen-Verbandes.

Neben Seminaren bei den verschiedensten Handleserinnen und Handlesern half mir die ältere deutsche, englische und indische Fachliteratur weiter. In den letzten Jahren waren vor allem die traditionelle Chiromantie, Astrologie und die Münchner Rhythmenlehre (Döbereiner) Inhalt meiner Studien. Auch mit den neuesten Methoden der Handanalyse machte ich mich vertraut. Meine heutige Arbeitsweise ergibt sich daher aus der Verbindung der genannten Erfahrungen.

Handlesen und Astrologie waren für mich zunächst reine Studiengebiete. Zur praktischen Anwendung kam ich erst, als ich danach gefragt wurde. Mehr über meine Arbeit erfahren Sie unter Beratungen.

 

Certifikat_certificate

Vita:

  • geboren in Stuttgart
  • Dipl. Ing. (FH) Physikalische Technik
  • Studium an der Freien Hochschule, Seminar für Waldorfpädagogik in Stuttgart
  • von 1979 - 2017 Klassenlehrer an einer Waldorfschule
  • seit 1995 geprüfter Astrologe DAV und Eröffnung der Beratungspraxis
  • Handlese-Seminare bei R. Issberner-Haldane (D), G. I. Hürlimann (CH), R. Unger (USA)
  • Gastdozent für Handlese-Seminare am Astrologie-Zentrum Berlin 
    und an der Münchner Astrologie- und Tarotschule von Hajo Banzhaf
  • 2002 Buch: "Hand und Horoskop", Chiron Verlag, Tübingen
  • ab 2006 Beirat und Streitschlichter des Deutschen Astrologen-Verbandes
  • 2008 Barack Obama Handanalyse in der "Bild am Sonntag"
  • 2016 ZDF-Sendung "Die Macht der Sterne", Beitrag zum Geburtshoroskop, siehe ZDF-Mediathek
  • 2018 Gastdozent an der Chengdu Waldorf School, Training Center (VRC)

 

TV-Beitrag und Interviews:

ZDF-Sendung "Die Macht der Sterne" in der ZDF-Mediathek mit einem Beitrag über das Geburtshoroskop.

Handlesen: Hände sprechen Bände. Ein Interview mit dem Deutschen Astrologen-Verband zu den Deutungs-Grundlagen und der Person.

Interview mit dem Deutschen Tarot-Verband

 

 Handlesen habe ich gelernt bei:

  • Rita Issberner-Haldane Chirologie und medizinische Hand- und Nageldiagnostik
  • Gertrud I. Hürlimann (CH) Astro-Chirologie
  • Louise Kirsebom / Johan Hjelmborg (DK) Astro-Chirologie
  • Jürgen Steller (D) Zigeuner-Handlesen
  • Richard Unger (USA) Handanalysis
  • Vinday Aditya (IND) Vedic Palmistry.