Magg-Handleser-Astrologe
Die verborgenen Botschaften des Wahrnehmbaren haben mich seit jeher fasziniert. Da ich als Waldorflehrer zahlreiche Linkshänder zu unterrichten hatte und sich damit niemand richtig auskannte, begann ich die Hände genauer zu erforschen. Als ich damit nicht mehr weiterkam, suchte ich nach erfahrenen Handleserinnen und Handlesern. In den 1980er Jahren gab es davon nur wenige, dennoch fand ich in Rita Issberner-Haldane und Gertrud Hürlimann meine ersten, genialen Lehrmeisterinnen.

Später verband ich Handlesen mit Astrologie und noch immer bin ich der Ansicht, dass man die Handmerkmale damit am besten versteht. Die Astrologie vermittelt außerdem ein tiefes Verständnis für die verschiedenen Lebensphasen, um Krisen und Umbrüche besser zu bewältigen. Nach einer Ausbildung und Prüfung beim Deutschen Astrologen-Verband eröffnete ich 1995 in Aichwald bei Stuttgart eine Beratungspraxis.

Grundlagen meiner Arbeit bilden neben der psychologischen und klassischen Astrologie die Schriften von Jean-Baptiste Morin und der Münchner Rhythmen-Lehre. Von allen Methoden, die ich kenne, stimmen die Letzteren am besten mit den Ergebnissen der Handdeutung überein. Mit dem traditionellen Handlesen bin ich ebenso vertraut, wie mit der neueren Chirologie und Handanalyse. Bei ihrem Verbinden mit Astrologie gehe ich jedoch meine eigenen Wege.

Letzte Instanz für meine Arbeit mit Handlesen und Astrologie ist keine bestimmte Richtung, sondern was sich in meiner Praxis bestätigt und bewährt. - Seminare oder Einzelunterricht erteile ich nicht.

Prüfung-Zeugnis-DAV-Astrologie-Magg

Vita Manfred Magg:

  • geboren in Stuttgart
  • Dipl. Ing. (FH) der Physikalischen Technik
  • Grundstudium der Malerei und Graphik
  • Studium am Waldorflehrer-Seminar in Stuttgart
  • 1979 - 2017 Waldorflehrer
  • seit 1995 geprüfter Astrologe DAV, Handleser und Beratungspraxis bei Stuttgart
  • Handlesen bei R. Issberner-Haldane, G. I. Hürlimann, V. Aditya, R. Unger
  • Gastdozent für Handlesen am Astrologie-Zentrum Berlin und an der Münchner Astrologie- und Tarotschule von Hajo Banzhaf
  • 2002 Buch "Hand und Horoskop", Chiron Verlag
  • seit 2006 Streitschlichter des Deutschen Astrologen-Verbandes
  • 2008 Barack Obama - Handanalyse in der Bild am Sonntag
  • 2016 Beitrag zur ZDF-Sendung "Die Macht der Sterne", in der ZDF-Mediathek
  • 2018 Gastdozent an der Chengdu Waldorf School, Training Center (VRC)
  • 2020 "Traditionelles Handlesen", Chiron Verlag
  • 2021 "Die Astrologie der Häuserherrscher", Jean-Baptiste Morin, Übersetzung M. Magg, Chiron Verlag

TV-Beitrag und Interviews:

ZDF-Sendung "Was in den Sternen steht" in der ZDF-Mediathek mit einem Beitrag über das Geburtshoroskop.

Handlesen: Hände sprechen Bände. Ein Interview mit dem Deutschen Astrologen-Verband zu den Deutungsgrundlagen und der Person.

 Bücher über Handlesen und Astrologie:

  • Hand und Horoskop - Was Handlesen mit Astrologie verbindet, Chiron Verlag 2002
  • Traditionelles Handlesen - Die Chiromantie und Astrologie des Johannes Rothmann, Chiron Verlag 2020
  • Die Astrologie der Häuserherrscher, Astrologia Gallica, Buch XXI, Jean-Baptiste Morin de Villefranche, überarbeitet von Manfred Magg, Chiron Verlag 2021
  • Das Solarhoroskop in der Praxis, Alexandre Volguine, übersetzt von Manfred Magg, in Vorbereitung, Chiron Verlag

 Handlesen habe ich gelernt bei:

  • Rita Issberner-Haldane Chirologie und medizinische Hand- und Nageldiagnostik
  • Gertrud I. Hürlimann (CH) Astro-Chirologie
  • Louise Kirsebom / Johan Hjelmborg (DK) Astro-Chirologie
  • Jürgen Steller Zigeuner-Handlesen
  • Richard Unger (USA) Grundlagen- und Masterkurs in Handanalysis
  • Vinday Aditya (IND) Vedic Palmistry.

Hürlimann-Zerifikat-Handlesen