Traditionelles-Handlesen-Buch    Traditionelles-Handlesen-Inhalt-Information

Dieses Buch vermittelt einen lebendigen Eindruck von der Renaissance-Chiromantie, wie sie in Mitteleuropa üblich war. Dass damals intensiv Astrologie betrieben wurde, ist allgemein bekannt. Kaum jemand weiß jedoch davon, dass dies gleichermaßen für das Handlesen galt. Die meisten Astrologen und Ärzte, das mag vielleicht überraschen, kannten zumindest seine Grundlagen und verwandten sie häufig zur medizinischen Diagnose. An der Wittenberger Universität lehrte zu Beginn des 16. Jahrhunderts der berühmte Lutherfreund Melanchthon. Er unterrichtete seine Studenten unter anderem begeistert in Astrologie und war mit der Chiromantie vertraut. An derselben Universität, wenn auch einige Jahrzehnte später, lernte Johannes Rothmann beides kennen.

160 Seiten, Chiron Verlag, Preis: 22 €, zzgl. 2,50 € Versand (D), ISBN 3899972759. Buchbestellung: Magg, Traditionelles Handlesen.

Rezension von Klemens Ludwig, Vorsitzender des Deutschen Astrologen-Verbandes DAV.

 

Die Astrologie der Häuserherrscher, Buch 21, Morin de Villefranche, Inhalt Information

Jean-Baptiste Morin de Villefranche: Die Astrologie der Häuserherrscher, Astrologia Gallica Buch 21, übersetzt und bearbeitet von Manfred Magg. Chiron Verlag, Tübingen 2021. 194 Seiten, Preis: 22 €, zuzügl. Versand. ISBN: 973-3-89997-28. Buchbestellung: Morin, Häuserherrscher.

 

Handlesen Astrologie lernen - Buch    

Manfred Magg: Hand und Horoskop - Was Handlesen mit Astrologie verbindet. Chiron Verlag Tübingen 2003. 236 S., Preis 18 €.

 

Medien und Infos

Wie ich Handlesen in der Beratung anwende, erfahren Sie unter "Beratungen".

Lehr-DVD eines Vortrags: Bild und Ton vom "Internationalen Astrologie-Kongress" in Karlsruhe 2007: "Dominante Planeten in Hand und Horoskop". Neben den allgemeinen Grundlagen stellt der Vortrag die Handformen und Temperamente, die Finger, Daumen, Handberge und Hauptlinien dar. Darüber hinaus nimmt er Bezug zu den astrologischen Konstellationen. Das Anschauungsmaterial bilden vor allem die Handabbildungen von Prominenten. Besonderheit sind die zahlreichen Hinweise aus der jahrelangen Handlese-Praxis. Dauer: ca. 60 Minuten, 45.- € zuzüglich 2,50 € (D) Versandkosten.

 

Artikel:

  • "FRIEDERIKE HAUFFE - DIE SEHERIN VON PREVORST". Der Artikel berichtet von der Kindheit und Jugend der Seherin von Prevorst, wie sie zunächst im Elternaus und dann bei den Großeltern in Löwenstein aufwuchs. Erstmalig wird hier das Geburtshoroskop interpretiert und dabei auf ihre paranormalen Wahrnehmungen eingegangen. Auch ein tief traumatisches Erlebnis wird astrologisch untersucht, das für ihr späteres, privates Leben durchaus prägend war. Download-Artikel im MERIDIAN, Jahrgang 2021, Ausgabe 21/6.
  • "Gertrud I. Hürlimann": Ein Nachruf auf die bekannte Schweizer Psychologin, Astrologin und Chirologin im MERIDIAN, Nr. 5, September/Oktober 2011, Freiburg / Br.
  • "Alle Handlinien können sich verändern"
    Interview in Winfried Noes ZUKUNFTSBLICK, Nr. 7, Juli 2011, Berlin
  • "Die Hand der Hoffnung"
    Eine Interpretation von Barack Obamas Hand in der Bild am Sonntag vom 10. August 2008, Hamburg
  • "Die Sterne in der Hand" - Über die Grundlagen der Astro-Chirologie, Nr. 122, August/September 2006, ASTROLOGIE HEUTE - Zeitschrift für Astrologie, Psychologie und Zukunftsthemen, Zürich
  • "Dem Kanzler und seiner Herausforderin aus der Hand gelesen" - Gerhard Schröders und Angela Merkels Hand und Horoskop, Nr.:116, August/September 2005, ASTROLOGIE HEUTE
  • "Sterne, Steine, Hände, Ringe" - Eine Artikelserie in vier Folgen über die Zuordnung der Edelsteine zum Tierkreis, zu den Elementen, bestimmten Planeten, Fingern und Hinweise auf Ringe. Beginnend mit der Novemberausgabe 2004 des MERIDIAN, Fachzeitschrift für Astrologie. Diese Serie und andere Artikel, die im MERIDIAN erschienen sind, können einzeln heruntergeladen und erworben werden.