Lebenslinie: Zeigt meine Lebenslinie an, wie lange ich lebe?

Die Lebenslinie gibt Auskunft über die Vitalität und den persönlichen Lebensstil des jeweiligen Menschen. Ändern wir unser Leben, ändert sich auch die Lebenslinie. Stellt man zum Beispiel auf eine gesündere Ernährung und Lebensweise um, kann sich ihre Zeichnung verstärken, verlängern und vertiefen. Die Lebenslänge kann man nicht aus der Lebenslinie prognostizieren. - Mehr darüber sowie einen ausführlichen Handlese-Lehrgang finden Sie in meinem Buch: "Hand und Horoskop". 

Siehe Publikationen
 

Können Sie mir aus der Hand und dem Horoskop die Zukunft vorhersagen?

Das Zukunft kann man beim heutigen Menschen nicht verbindlich aus der Hand vorhersagen. Aus den Linien ergeben sich zwar Entwicklungstendenzen, diese haben jedoch den Charakter der Vorläufigkeit. Ob sie sich im Laufe des Lebens bestätigen, verstärken oder verändern, hängt nicht zuletzt von Ihnen selbst und Ihren Entscheidungen ab. Das heutige Handlesen beschreibt deshalb vor allem Ihre Anlagen, Begabungen und Entwicklungaufgaben. Mit der Astrologie lassen sich neben Ihren Anlagen, die Themen und Hintergründe genauer beschreiben, die Sie in einer bestimmten Zeit besonders bewegen. Dadurch lassen sich schwierige Situationen, Umbrüche und Beziehungen besser verstehen. Die Kombination beider Methoden vermittelt eine umfassende Orientierung für eine bewusste Lebens- und Zukunftsgestaltung.
 

Was bringt mir das Handlesen und die Kombination mit Astrologie?

Der besondere Wert der Kombination von Hand und Horoskop liegt darin, dass sie unsere tiefer liegenden Potenziale, die Eigenart eines bestimmten Lebensabschnittes und unsere Entfaltungsmöglichkeiten umfassender zu Bewusstsein bringt als jede Einzeltechnik. Dasselbe gilt für die oft unterschätzen Prägungen, die unser Leben maßgeblich beeinflussen. Siehe Beratungen

 

Kann man Handlesen lernen?

Wer Handlesen lernen will, muss sich darauf einstellen, dass es ein umfangreiches Studium erfordert, bevor man es wirklich anwenden kann. Hobbymäßiges Handlesen ist Unsinn, denn die Mitteilungen prägen sich dem anderen tief ein und es wird nicht immer gleich deutlich, was man damit anrichtet. Außerdem würde ich wie bei allen beratenden Tätigkeiten eine entsprechende Eigenanalyse und ethische Haltung voraussetzen.

 

Arbeiten Sie lieber mit Handlesen oder Astrologie?

Für die meisten Menschen ist es scheinbar nur vorstellbar, dass man sich lediglich mit einem Interessensgebiet intensiv beschäftigen kann. Für mich sind beide gleichermaßen wichtig, denn jedes hat seine eigenen Besonderheiten. Ich arbeite am liebsten mit der Kombination von beiden. Siehe Handlesen